Vita Bert Rother
Bachelor of Arts, B. A.

 

Seit 2018 bin ich als psychologischer Berater (VfP) und systemisch konstruktivistischer Senior-Coach tätig. Auf der Basis der vorangegangenen psychologisch fundierten Ausbildung an der Paracelsus-Schule-Dortmund, kombiniere ich die Aspekte meines kommunikationswissenschaftlich orientierten Studiums mit den innovativen Denkansätzen und Herangehensweisen aus Kreativberufen.Der Schwerpunkt meines Studiums der Germanistik lag auf den Bereichen des Kommunikationsdesigns, sowie der Rhetorik und Präsentationstechnik. In der Erziehungswissenschaft beschäftigte ich mich hauptsächlich mit der Kommunikationsvermittlung, sowie dem Fachbereich der Entwicklungspsychologie. In dieser Zeit legte ich einen wesentlichen Grundstein für meine heutige Berufung.

Zu dem Spektrum der Tätigkeiten in Kreativberufen, gehörte unter Anderem die persönlich orientierte Kundenbetreuung, Entwerfen von Designideen, Konzeptarbeiten und Auftragsarbeiten im Bereich des Zeichnens & Tätowierens, sowie der Schaffung von individuell auf den Kunden zugeschnittenen Kreativlösungen.

Die Summe dieser sich ergänzenden Bereiche führte ich in der Ausbildung zum psychologischen Berater (VfP) und zum systemisch konstruktivistischen Coach zusammen. Die Bündelung dieser Kompetenzen in der Praxis als psychologischer Berater und Coach soll hierbei dem Ziel dienen, unsere Kunden optimal, originell und vor allem individuell zu unterstützen, sowie kreativ, innovativ und nicht zuletzt kommunikativ in ihrem Prozess begleiten zu können.

Qualifizierung & Erfahrung

  • Seit 2019: Gründung Denkerprise®, Institut für kreativ agiles Arbeiten und Change Management mit Standorten in Gütersloh und Dortmund
  • 2019: Graduierung zum systemisch konstruktivistischen Senior-Coach
  • 2018: Zertifizierung als psychologischen Berater (VfP)
  • 2018: Graduierung zum systemisch konstruktivistischen Junior-Coach
  • 2018: Ausbildung in der klientenzentrierten Gesprächsführung nach C. Rogers (Fortgeschritten)
  • 2018: Ausbildung in der klientenzentrierten Gesprächsführung nach C. Rogers (Grundlagen)
  • 2017: Ausbildung zum psychologischen Berater
  • 2009-2015: Freischaffende Tätigkeiten als Künstler, Tätowierer und Kreativdesigner
  • 2008: Bachelor of Arts (B.A.) der Germanistik und Erziehungswissenschaften
  • 2003: Ausbildung in Streitschlichtung und Vermittlungsmediation